peter-lepold.de
Nomen est omen
Primus inter pares
Alte Bausätze aus alten Tagen
HELLER

HELLER
(Frankreich)
› Schiffe (21)

Die Bausätze sind in alphabetischer Sortierung nach der Bezeichnung des Herstellers aufgelistet.

  

Admiral Hipper
Schwerer Kreuzer Admiral Hipper (Admiral Hipper-Klasse)
#1033 aus 1977 (Erste Auflage 1976 als Prinz Eugen #1032)
Maßstab 1:400, 259 Teile
Schachteltyp HJZ2

⮿ Bilder folgen in Kürze...

  Admiral Scheer
Schwerer Kreuzer Admiral Scheer (Deutschland-Klasse)
#800 aus 1975 (Erste Auflage 1974 #L800)
Maßstab 1:400, 208 Teile
Schachteltyp HJZ2

Bilder ansehen...

  Bismarck
Schlachtschiff Bismarck (Bismarck-Klasse)
#L1036 aus 1974 (Erste Auflage)
Maßstab 1:400, 327 Teile
Schachteltyp HJZ2

Bilder ansehen...

  Croiseur Aurora
Geschützter Kreuzer (Panzerdeckkreuzer) Aurora (Pallada-Klasse)
#L785 aus 1970 (Erste Auflage Heller oder Ogonek/Novoexport)
Maßstab 1:400, 147 Teile
Schachteltyp HJZ2
Formen/Werkzeuge stammen von Heller. Ob Heller jedoch das Modell selbst produzierte ist nicht gesichert. Die Hellerschachteln sind mit dem Vermerk ''Exp. Monopole, V/K Novoexport, Moscou U.R.S.S.'' versehen und dies deutet darauf hin, dass die Modelle in der ehem. Sowjetunion produziert und anschließend von Novoexport nach Frankreich zu Heller exportiert wurden.

Bilder ansehen...

  Cuirassé Dunkerque
Schlachtschiff Dunkerque, Typschiff Dunkerque-Klasse
#L1025 aus 1973 (Erste Auflage 1972 als Cuirassé Strasbourg #L1030)
Maßstab 1:400, 324 Teile
Schachteltyp HJZ2

Bilder ansehen...

  Cuirassé Potemkine
Linienschiff Knjas Potjomkin Tawritscheski
#L780 aus 1969 (Erste Auflage Heller oder Ogonek/Novoexport)
Maßstab 1:400, 179 Teile
Schachteltyp HJZ2
Formen/Werkzeuge stammen von Heller. Ob Heller jedoch das Modell selbst produzierte ist nicht gesichert. Die Hellerschachteln sind mit dem Vermerk ''Exp. Monopole, V/K Novoexport, Moscou U.R.S.S.'' versehen und dies deutet darauf hin, dass die Modelle in der ehem. Sowjetunion produziert und anschließend von Novoexport nach Frankreich zu Heller exportiert wurden.

Bilder ansehen...

  Cuirassé Strasbourg
Schlachtschiff Strasbourg, Dunkerque-Klasse
#L1030 aus 1972 (Erste Auflage)
Maßstab 1:400, 323 Teile
Schachteltyp HJZ2

Bilder ansehen...

  Gneisenau
Schlachtschiff Gneisenau (Scharnhorst-Klasse)
#L1037 aus 1973 (Erste Auflage 1973 als Scharnhorst #L1035)
Maßstab 1:400, 297 Teile
Schachteltyp HJZ2

Bilder ansehen...

  Graf von Spee
Panzerschiff Admiral Graf Spee (Deutschland-Klasse)
#L801 aus 1975 (Erste Auflage 1974 als Admiral Scheer #L800)
Maßstab 1:400, 202 Teile
Schachteltyp HJZ2

⮿ Bilder folgen in Kürze...

  Lenine
Atomkraftgetriebener Eisbrecher Lenin Klasse
#L880 aus 1971 (Erste Auflage Heller oder Ogonek/Novoexport)
Maßstab 1:400, 168 Teile
Schachteltyp HJZ2
Formen/Werkzeuge stammen von Heller. Ob Heller jedoch das Modell selbst produzierte ist nicht gesichert. Die Hellerschachteln sind mit dem Vermerk ''Exp. Monopole, V/K Novoexport, Moscou U.R.S.S.'' versehen und dies deutet darauf hin, dass die Modelle in der ehem. Sowjetunion produziert und anschließend von Novoexport nach Frankreich zu Heller exportiert wurden.

⮿ Bilder folgen in Kürze...

  Lützow
Schwerer Kreuzer Lützow (Admiral Hipper-Klasse)
#802 aus 1975 (Erste Auflage 1974 als Admiral Scheer #L800)
Maßstab 1:400, 185 Teile
Schachteltyp HJZ2

Bilder ansehen...

  M 24
Minensuchboot Typ 1935 M24/M35/M85
#1054 aus 1979 (Erste Auflage)
Maßstab 1:400, 83 Teile
Schachteltyp HBZ3 Blue Box

Bilder ansehen...

  Navire Viking ''Reine-Mathilde''
Wikingerschiff ''Reine-Mathilde''
#L890 aus 1971 (Erste Auflage)
Maßstab 1:60, 172 Teile
Schachteltyp HJZ2

Bilder ansehen...

  Péniche de débarquement L.C.T. Mark IV
Landungsschiff Landing Craft Tank (L.C.T.) Mark IV
#5099 aus 1975 (Erste Auflage)
Maßstab 1:400, 72 Teile
Schachteltyp HJZ2

Bilder ansehen...

  Prinz Eugen
Schwerer Kreuzer Prinz Eugen (Admiral Hipper-Klasse)
#1032 aus 1976 (Erste Auflage)
Maßstab 1:400, 301 Teile
Schachteltyp HJZ2

⮿ Bilder folgen in Kürze...

  S 103 & S 211
Deutsche Schnellboote S103 und S211
#1057 aus 1979 (Erste Auflage)
Maßstab 1:400, 50 Teile (je Boot 25 Teile)
Schachteltyp HBZ3 Blue Box

Bilder ansehen...

  Scharnhorst
Schlachtschiff Scharnhorst (Scharnhorst-Klasse)
#L1035 aus 1973 (Erste Auflage)
Maßstab 1:400, 307 Teile
Schachteltyp HJZ2

Bilder ansehen...

  T 23
Deutsches Torpedoboot T 23 (Flottentorpedoboot 1939-Klasse)
#1031 aus 1979 (Erste Auflage)
Maßstab 1:400, 118 Teile
Schachteltyp HBZ3 Blue Box

Bilder ansehen...

  Tirpitz
Schlachtschiff Tirpitz (Bismarck-Klasse)
#L1038 aus 1974 (Erste Auflage als Bismarck #L1036)
Maßstab 1:400, 340 Teile
Schachteltyp HJZ2

⮿ Bilder folgen in Kürze...

  U Boot Type VII C
U-Boot Typ VIIc/VIIc 41
#195 aus 1977 (Erste Auflage)
Maßstab 1:400, 34 Teile
Schachteltyp HJZ2

Bilder ansehen...

  Z 31
Deutscher Zerstörer Z 31, Typ 1936A (mob)
#1048 aus 1979 (Erste Auflage)
Maßstab 1:400, 199 Teile
Schachteltyp HBZ3 Blue Box

Bilder ansehen...

     

Dieser Artikel wird in unregelmäßigen Abständen fortgesetzt

Bemerkung(en) am Rande...

Heller...ein französischer Hersteller (gegründet 1957, erstes Modell 1958), bei dem traditionell Genialität und Wahnsinn sehr dicht beieinander liegen!
Manche Modelle sind ziemlich unzureichend umgesetzt (wie z.B. die 1:72'er Boeing 707 E-3F AWACS), die Segelschiffe in den Maßstäben 1:150 bis 1:75 hingegen sind perfekt gelungen.

Impressum | Datenschutz | Kontakt

© www.peter-lepold.de