peter-lepold.de
Nomen est omen
Primus inter pares
Alte Bausätze aus alten Tagen...

Schiffe: REVELL (5)

Die Bausätze sind in alphabetischer Sortierung nach der Bezeichnung des Herstellers aufgelistet.

  

Bismarck
Schlachtschiff Bismarck (Bismarck-Klasse)
#H-350-3800 aus 1975 (Erstauflage 1963 #H350-200)
Maßstab 1:594, 131 Teile

Bilder ansehen...

  Jacques-Yves Cousteau's Calypso
Minensuchboot YMS-Klasse, umgebaut zu Forschungsschiff von Jacques-Yves Cousteau
#5216 aus 1977 (Erstauflage 1976 #H-575)
Maßstab 1:125, 143 Teile

Bilder ansehen...

  PT-109
Elco Naval Division Patrol Torpedo Boat, Kommandant John F. Kennedy
#H-310 aus 1978 im Schachteldesign von 1963 (Erstauflage 1963)
Maßstab 1:72, 83 Teile

Bilder ansehen...

  Scharnhorst (German Battlecruiser)
Schlachtschiff Scharnhorst (Scharnhorst-Klasse)
#H-402 aus 1968 (Erstauflage)
Maßstab 1:570, 122 Teile

Bilder ansehen...

  Tirpitz
Schlachtschiff Tirpitz (Bismarck-Klasse)
#H-351-3800 aus 1973 (Erstauflage 1963 als #H350-200 Bismarck)
Maßstab 1:594, 134 Teile

Bilder ansehen...

     

Dieser Artikel wird in unregelmäßigen Abständen fortgesetzt

Verwirrende Unschlüssigkeit...

Die Revell Modelle Bismarck #H-350 und #H350-200 werden in zwei unterschiedlichen Maßstäben angegeben. Die #H-350 soll im Maßstab 1:594 sein und die #H350-200 im Maßstab 1:570; das sorgt des Öfteren für Verwirrung.
Aber es handelt sich bei diesen Bausätzen sowie deren Wiederauflagen um exakt die selben Modelle, sie unterscheiden sich lediglich in ihrer Verpackung und in der Nummer.
Weiter geht's mit ''komischen Verwirrungen''. Das Modell der Tirpitz #H-351 und dessen Wiederauflagen ist inhaltlich die o.g. Bismarck #H-350 mit kleineren Detailänderungen zum Tirpitz Modell..und trotzdem gibt es auch hier unterschiedliche Maßstabsangaben von Revell (offenbar war man sich bei Revell unschlüssig welcher Maßstab es nun sein soll).
Der seltsame Maßstab 1:570 (den nur Revell verwendete) ist jedoch bei diesen Modellen nicht wirklich korrekt. Der tatsächliche Maßstab liegt eher in Richtung 1:600 (zumindest was den Bismarck Rumpf betrifft) und somit ist die noch seltsamere Maßstabsangabe 1:594 ''exakter''..!
Nun stellt sich die Frage, in welchem Maßstab sind dann die Revell Modelle Scharnhorst und Gneisenau gehalten, 1:570 oder etwa auch 1:594?!?

KontaktDatenschutz/ImpressumLinks

www.peter-lepold.de