peter-lepold.de
Nomen est omen
Primus inter pares
Alte Bausätze aus alten Tagen
ITALAEREI/ITALERI

ITALAEREI/ITALERI
(Italien)
› Jets (7)

Die Bausätze sind in alphabetischer Sortierung nach der Bezeichnung des Herstellers aufgelistet.

  

A-4M Skyhawk
McDonnell Douglas A-4M Skyhawk
#157 von 1983 (Erste Auflage)
Maßstab 1:72, 43 Teile

Bilder ansehen...

  Convair General Dynamics B-58 Hustler
#142 von 1984 (Erste Auflage)
Maßstab 1:72, 123 Teile

Bilder ansehen...

  F-4G (E/F) Phantom Wild Weasel
McDonnell Douglas F-4G (E/F) Phantom Wild Weasel, Electronic Counter Measure Aircraft
#134 von 1981 (Erste Auflage)
Maßstab 1:72, 94 Teile

Bilder ansehen...

  MIG-29 Fulcrum-A
Mikoyan-Gurevich MiG-29 Fulcrum-A
#184 von 1992 (Erste Auflage)
Maßstab 1:72, 71 Teile

Bilder ansehen...

  Republic RF-84F Thunderflash
#108 von 1974 (Erste Auflage 1972 #107 als F-84F Thundestreak)
Maßstab 1:72, 63 Teile

Bilder ansehen...

  RF-4C/E Photo Phantom
McDonnell Douglas RF-4C/E Photo Phantom
#133 von 1981 (Erste Auflage)
Maßstab 1:72, 78 Teile

Bilder ansehen...

  Sukhoi Su-27 Flanker-B
#187 von 1990 (Erste Auflage)
Maßstab 1:72, 90 Teile

Bilder ansehen...

     

Dieser Artikel wird in unregelmäßigen Abständen fortgesetzt

Bemerkung(en) am Rande...

Italaerei oder Italeri?! Beides richtig.
Das 1962 in Bologna/Italien gegründete Plastikmodellbau Unternehmen trug ursprünglich den Namen "Italstamp" und das erste Plastikmodell, eine 1:72'er Fiat G.55 Centauro, erschien 1968 unter dem Label "Aliplast" auf dem Markt.
Anfang der 70'er Jahre änderte man den Firmennamen in "Italaerei" und zu Beginn der 80'er Jahre in die bis heute gültige Bezeichnung "Italeri"; offenbar um den Namen auch international besser aussprechen zu können.

Impressum | Datenschutz | Kontakt

© www.peter-lepold.de