peter-lepold.de
Nomen est omen
Primus inter pares
Alte Bausätze aus alten Tagen...

Flugzeuge › ITALAEREI/ITALERI - Propeller (8)

Die Bausätze sind in alphabetischer Sortierung nach der Bezeichnung des Herstellers aufgelistet.

  

Dornier Do 217 N-1 Nachtjäger - Caccia Notturno (Nachtjagd)
#125 von 1979 (Erste Auflage)
Maßstab 1:72, 90 Teile

Bilder ansehen...

  Fairchild Packet C-119 G/K Flying Box Car
#146 von 1985 (Erste Auflage)
Maßstab 1:72, 155 Teile

Bilder ansehen...

  Fiat BR.20 Cicogna
#103 von 1972 (Erste Auflage)
Maßstab 1:72, 97 Teile

Bilder ansehen...

  FW 190 D-9 Abfangjäger Interceptor Caccia Avion De Combat
Focke Wulf Fw 190 D-9
#128 von 1978 (Erste Auflage)
Maßstab 1:72, 60 Teile

Bilder ansehen...

  Gun Ship Mitchell B-25 H/J Versions
North American B-25 Mitchell "Gun Ship" H/J
#129, 2. Auflage von 1983 (Erste Auflage 1980)
Maßstab 1:72, 90 Teile

Bilder ansehen...

  Heinkel He 111 H-6
#121 von 1980 (Erste Auflage 1976)
Maßstab 1:72, 137 Teile

Bilder ansehen...

  Junkers Ju 52/3M (G5-G9)
#101 von 1979 (Erste Auflage 1977)
Maßstab 1:72, 143 Teile

Bilder ansehen...

  Junkers Ju 86 E1/E2
#120 von 1980 (Erste Auflage)
Maßstab 1:72, 118 Teile

Bilder ansehen...

     

Dieser Artikel wird in unregelmäßigen Abständen fortgesetzt

Bemerkung(en) am Rande...

Italaerei oder Italeri?! Beides richtig.
Das 1962 in Bologna/Italien gegründete Plastikmodellbau Unternehmen trug ursprünglich den Namen "Italstamp" und das erste Plastikmodell, eine 1:72'er Fiat G.55 Centauro, erschien 1968 unter dem Label "Aliplast" auf dem Markt.
Anfang der 70'er Jahre änderte man den Firmennamen in "Italaerei" und zu Beginn der 80'er Jahre in die bis heute gültige Bezeichnung "Italeri"; offenbar um den Namen auch international besser aussprechen zu können.

KontaktDatenschutz/ImpressumLinks

www.peter-lepold.de