peter-lepold.de
Nomen est omen
Primus inter pares

Diorama "Fiktion 1945 - Die Giganten"...

Maßstab 1:35

Ja, ich habe auch mal Militärmodelle gebaut.....lange ist es her. Anbei ein paar Bilder meiner letzten "Kreation" davon, die ich 1994 baute (also vor etlichen Jahren). Dieses war seither mein letztes militärisches Modellprojekt (wenn man mal von einigen Flugzeugen absieht).
Der Panther II ist von Dragon, die Ruine ist das Rathaus von Verlinden. Die Figuren sind von? Weiß ich nicht mehr, jedenfalls eine Mischung von verschiedenen Herstellern. Das Zubehör sind teilweise Abgüsse, teilweise Eigenbauten, teilweise dazugekauft.




Dieses Diorama soll eine "Fiktion" aus dem Jahre 1945 darstellen, nach dem Motto: "Was wäre, wenn der Panther II noch zum Einsatz gekommen wäre...?!"
Die Soldaten trafen sich an einem Sammelpunkt, um dann mit dem Panther in Richtung "Flucht" abzufahren. In der Ruine versorgt ein Scharfschütze eine am Hintern verletzte junge Dame, hinter dem Panther schaut ein neugieriger Junge (der Bruder der "Dame") sich den Panzer an, aber einer der Offiziere zeigt ihm an, dass er schleunigst nach Hause wackeln soll...!
Apropos Figuren...sie sehen da noch nicht so sonderlich toll aus. Ich selbst erkenne an den Figuren auf dem Diorama und den jetzigen (z.B. Ritter-)Figuren eine 100% Steigerung drin.
Wie gesagt, ist ja mittlerweile 15 Jahre alt das Diorama und damals hatte ich im Figurenbemalen noch nicht die Erfahrung, wie man die kleinen Jungs farblich in Szene setzt.

Artikel im Bereich:

HomeModellbauHandballÜber michImpressumKontaktLinks

www.peter-lepold.de