peter-lepold.de
Nomen est omen
Primus inter pares

Peter packt aus...der etwas tiefere Blick in die Bausatzschachtel

Nemo's Car

Modell aus dem Film "Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen" (Originaltitel "The League of Extraordinary Gentlemen")



Hersteller: Wave
Maßstab: 1:24
ID Nummer: TL-01-4800
Preis: siehe hier
Teile: 124 in weiß, beige, verchromt und klar sowie 6 Vinylreifen, 1 kleiner Decalsatz
Stand der Angaben: 26.10.2017
Peters Bewertung:
Galerie: noch keine

Der Bausatz: Im Jahre 2003 brachte der Japanische Hersteller "Wave" das Modell des Filmwagens "Nemo's Car" heraus. Leider wurde die Produktion des Modells schon kurz nach dessen Veröffentlichung aus offenbar lizenzrechtlichen Gründen wieder eingestellt. Viele Bausätze gelangten seinerzeit nicht auf den Markt und somit handelt es sich heutzutage um eine der absoluten Top Raritäten der Moderne.
Inhaltlich ist alles perfekt. Schlierenfreier und sauberer Guss der Bauteile, fein(st)e Details und perfekte Chromteile. Leider ist jedoch kein Motor enthalten (Curbside Model).
Die Karosserie misst ohne Anbauteile im Maßstab 1:24 stolze 27,5 cm; demnach unschwer zu erkennen, wie groß das Modell wird (wenn man es baut).

Kurz zum Original: Das markanteste Filmauto aller Zeiten wurde von Carol Spier entworfen. Das Chassis stammt von einem Land Rover Fire Tender und der V-8 Motor von Rover, Achs- und Räderverteilung erinnern an den Tyrell F1.
Dieses wunderschöne, ca. 7 Meter lange Ungetüm wurde zudem aufwändig mit etlichen Verzierungen des hinduistischen Gottes "Ganesha" und Elefantenmotiven versehen.



Bilder des Modells:






Wie erwähnt zählt dieses Modell zu den modernen Top Raritäten. Auf einer Webseite entdeckte ich den Bausatz für viel Geld und wenn der Bausatz mal auf Ebay angeboten wird, dann liegen die Preise ebenfalls im dreistelligen Bereich! Wer's zahlen will und kann...!
Mein Modell kaufte ich im Erscheinungsjahr 2003 für unterhalb 50 Euro!

Artikel im Bereich:

KontaktDatenschutz/ImpressumLinks

www.peter-lepold.de