peter-lepold.de
Handballer ticken anders!
Sei mitten drin statt nur dabei...
 
HANDBALL

31.07.2015 

HSG Hardt C-Mädchen schließen erlebnis- und erfolgreiche Vorbereitung zur SBL ab...

Mit dem Trainingsspiel am 30.07.2015 gegen die C-Mädchen der SG Muggensturm/Kuppenheim haben meine Mädels eine stellenweise sehr intensive Vorbereitungsphase zu ihrer ersten Südbadenliga-Saison erfolgreich abgeschlossen und gehen nun erst mal in eine wohlverdiente Pause.

HSG Hardt C-Mädchen Südbadenliga Saison 2015/16
hintere Reihe v.l.n.r.: Betreuerin Eveline; Leah, Marlene, Lisa, Saskia, Alisah; Trainer Peter
vordere Reihe v.l.n.r.: Franziska, Nadja, Vanessa, Mara, Theresa, Vivian

 

Trotz der bis kürzlich anhaltenden Hitzeperiode und den damit gelegentlich erschwerten Bedingungen ist die Trainingsbeteiligung sowie das bemerkenswerte Engagement und der Einsatzwille der Spielerinnen als äußerst lobenswert zu bewerten. Die Mannschaft absolvierte innerhalb zwei Monaten neben zahlreichen Trainingseinheiten in der Halle sowie der Beachanlage zudem einige Trainingsspiele.
Da es für die C-Jugend weiblich zur nächsten Südbadenliga-Saison keine Qualifikationsrunde gab und wir direkt in diese hohe Spielklasse "rutschten", konnte man nicht so recht abschätzen, wo die Mannschaft eigentlich steht.
Um das in etwa herauszufinden, wurde u.a. in Trainingsspielen gegen den Südbadenligisten SG Kappelwindeck/Steinbach I, den Pfalzligisten HSG Landau sowie zuletzt gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim unter "Kampfbedingungen" versucht, die vergangenen Trainingsinhalte umzusetzen bzw. viele z.T. auch ungewohnte Konstellationen ausprobiert.
Fazit ist, dass sich die junge Mannschaft - größtenteils bestehend aus dem Jahrgang 2002, zwei 2003'er und einer 2001'er Spielerin - in keiner Weise verstecken muss....im Gegenteil! Die Mädels sind hochmotiviert um ab Ende September in ihre erste Südbadenliga-Saison zu starten.
Welche Rolle die HSG C-Jugend darin spielen wird ist zunächst zweitrangig; wichtig ist in erster Linie, dass sich die Spielerinnen individuell weiterentwickeln, ihre Erfahrungen sammeln und die Mannschaft sich im Gesamten weiterentwickelt...und vor allem ihren außergewöhnlich tollen Charakter beibehält.

Wir freuen uns über zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Tribünen beim "Abenteuer Südbadenliga"...!

Contactus

Numerus telephonicus: +497245 / 82770
Telephonulum: Secretum
Inscriptio electronica: peterlepold@online.de


Extrema verba

Cogito, ergo sum

Domicilium

Peter Lepold
Rosenstr. 20
76448 Durmersheim
Baden-Württemberg
Deutschland

Interretialis

www.peter-lepold.de